Fack ju Göhte

Eine tolle Komödie mit Elyas M'barek, Caroline Herfurth und einigen mehr. Die Geschichte handelt von Zeki Müller, einem Bankräuber der nach einem Bruch 13 Monate ins Kittchen muss. Seine Beute wurde von einer ihm bekannten Prostituierten gut versteckt. Zeki kommt raus und will an die Beute, nur zu blöd dass irgendwer hier eine Schulsporthalle gebaut hat. Hier beginnt ein Abenteuer zwischen Lüge und Liebe. Zeki gibt sich als Aushilfslehrer aus, muss die Problemklasse des Goethe-Gymnasiums bändigen. Wie Elisabeth Schnabelstedt, die neue Referendarin da rein passt müsst ihr selbst heraus finden. In knapp 2 Stunden gibt es einiges zu lachen, derbe Gags, coole Sprüche und ganz großes Theater. Viel Spaß beim schauen :-)

11.11.13 06:32, kommentieren

Werbung


08.11.2013 Kammgarn Kaiserslautern Versengold & Saltatio Mortis

Das Wetter ist regnerisch, es windet, aber egal, auf zu den Spielleuten von Saltatio Mortis.

Einlass ins Kammgarn ist 18:30 Uhr, Beginn 20:00 Uhr.

Alles beginnt mit 5 Jungs aus Bremen, genannt VERSENGOLD.

Die machen einfach Spaß, Kommunikation mit dem Publikum, lustige, eingängige Songs die zum feiern einladen, was will man mehr.

 

Für einen Opener sehr geil. Titel wie DREI WEIBER, ICH UND EIN FASS VOLLER WEIN und noch einige mehr füllen eine gute dreiviertel Stunde des Abends.

Dann eine kurze Umbaupause bevor Saltatio Mortis die Bühne betreten.

Die erste Hälfte des Sets besteht aus dem aktuellen Album DAS SCHWARZE IXI, einige ältere Stücke werden zur Auflockerung eingestreut, aber Stücke wie WACHSTUM ÜBER ALLES, FRÜHER WAR ALLES BESSER, DER KUSS oder SATANS FALL dominieren den ersten Teil der Show von Alea, Lasterbalk, Luzi, Elsi, Till, Falk, Jean und Frank.

Hälfte Zwei wird dann von älteren Nummern dominiert.

 

Unter anderem ORPHEUS, EULENSPIEGEL, HOCHZEITSTANZ oder das obligatorische SPIELMANNSSCHWUR als Rausschmeisser.

Ein Abend wie er gelungener nicht sein könnte. Danke an Versengold, die Spielleute und die Crew

 

 

1 Kommentar 9.11.13 23:35, kommentieren